Aktuelle Zahlen

Aktuelle Zahlen

Im Verein für Socialpolitik sind Frauen rar, da sind die Zahlen deutlich. Unter den Mitgliedern des Vereins sind weniger als 20% Frauen. Bei den Gremien des Vereins sind Frauen allerdings etwas stärker vertreten: im Engeren Vorstand mit 40% und im Erweiterten Vorstand mit knapp 26% (2019: 23%). Die Geschäftsstelle bringt es dagegen derzeit auf 50%.

Interessant sind besonders die Ausschüsse, wo das Vereinsleben stattfindet. Insgesamt gibt es im Verein 24 Fachausschüsse. Weibliche Ausschussvorsitzende lassen sich an einer Hand abzählen, es sind ganze 8% (weniger als 2019).

Und in den Ausschüssen selbst ist der Frauenanteil – bei großer Varianz – meist deutlich geringer als der 20%ige Frauenanteil unter den Mitgliedern des Vereins, wie die Grafik zeigt. 4 der 24 Fachausschüsse weisen einen Frauenanteil von weniger als 10% auf, vor 3 Jahren waren es noch 11 Ausschüsse.

Die Spitzenreiter, was Frauenanteile angeht, sind der neugegründete organisationsökonomische und der bildungsökonomische Ausschuss mit nahezu 30% Frauen.

Solche Verhältnisse ändern sich nur langsam. Als Diversitätsbeauftragte möchte ich an dieser Stelle regelmäßig Zahlen bereitstellen, um Transparenz zu schaffen.

Grafik Frauenanteile in den VfS-Ausschüssen 03-2022

 

Stand: März 2022