Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses hat im Verein für Socialpolitik einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund wurde im Jahr 2011 im Erweiterten Vorstand die Position eines Nachwuchsbeauftragten eingerichtet.

Nachwuchsbeauftragter

Dieses Amt hat in den Jahren 2021-2022 Prof. Dr. Christian Bayer inne.

  • gggg

    Prof. Dr. Christian Bayer

    Universität Bonn Nachwuchsbeauftragter

AG "Nachwuchsförderung"

Zur Förderung des Nachwuchses in den Wirtschaftswissenschaften hat der Engere Vorstand des Vereins für Socialpolitik eine Arbeitsgruppe gegründet.

Dieser Arbeitsgruppe gehören folgende Mitglieder an:

  • Georg Weizsäcker

    ©Matthias Heyde

    Prof. Georg Weizsäcker, Ph.D.

    Humboldt Universität zu Berlin VfS-Vorsitzender
  • gggg

    Prof. Dr. Christian Bayer

    Universität Bonn Nachwuchsbeauftragter
  • Florian Englmaier

    Prof. Dr. Florian Englmaier

    LMU München
  • Regina T. Riphahn

    ©Markus Scholz für Leopoldina

    Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D.

    FAU Erlangen-Nürnberg Designierte Vorsitzende
  • Philipp Schmidt-Dengler Portrait

    Univ.-Prof. Philipp Schmidt-Dengler, Ph.D.

    Universität Wien Schriftführer
  • Virginia Sondergeld

    Virginia Sondergeld

    Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)
  • Caren Sureth-Sloane

    Prof. Dr. Dr. h.c. Caren Sureth-Sloane

    Universität Paderborn Stellv. Vorsitzende
  • J. von Wangenheim

    Prof. Dr. Jonas von Wangenheim

    Universität Bonn

Projekt Nachwuchsförderung

Um die Karrieremöglichkeiten von Docs und Post-Docs im Bereich der Wirtschaftswissenschaften zu verbessern, führt der Verein aktuell Umfragen durch. Wenden Sie sich bei Rückfragen gern an unsere studentische Hilfskraft Fintan Viebahn.