Persönliche Mitgliedschaft

Persönliche Mitgliedschaft

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied im Verein für Socialpolitik!

Der Verein für Socialpolitik ist gemeinnützig. Die Mitgliedschaft können alle Personen und Institutionen beantragen, die die Ziele der Gesellschaft fördern wollen und die gegebenenfalls zur Mitarbeit an den wissenschaftlichen Aufgaben der Gesellschaft bereit und entsprechend qualifiziert sind.

Das Mitglied verpflichtet sich dem Ethikkodex des Vereins für Socialpolitik. Es gilt die Satzung des Vereins. Die Mitgliedschaft ist gemäß § 4 der Satzung nicht befristet. Der Austritt bedarf einer Kündigung mit 2-monatiger Kündigungsfrist zum Ende eines Kalenderjahres.

Ihre Vorteile

Reduzierte Tagungsgebühr

Sie können zu einer reduzierten Tagungsgebühr an unserer viertägigen VfS-Jahrestagung teilnehmen. Unsere Jahrestagungen genießen international hohes Ansehen.

Erhalt der VfS-Fachzeitschriften

Alle in Deutschland, Österreich und der Schweiz ansässigen Mitglieder bekommen automatisch viermal im Jahr unsere Fachzeitschriften „German Economic Review“ und „Perspektiven der Wirtschaftspolitik“. Den Online-Zugang bekommen Sie über unsere Homepage.
Im Mitgliederbereich entscheiden Sie, ob Sie die Zeitschriften zusätzlich in der Print-Version nach Hause geliefert bekommen möchten.

Mitglieder in der EU bekommen ausschließlich den Online-Zugang. Sind Sie in einem Land außerhalb der EU tätig, haben Sie die Möglichkeit, über den De Gruyter Verlag ein externes Online-Abo für beide Zeitschriften abzuschließen.

Vernetzung in der Fachcommunity

Sie erhalten zweimal pro Jahr einen Vereinsnewsletter. Eine Abbestellung ist jederzeit möglich. Zudem können Sie auf das Mitgliederverzeichnis zugreifen und sich mit anderen Vereinsmitgliedern vernetzen. Alle persönlichen Mitglieder bekommen auch eine Einladung zu unserer Mitgliederversammlung. Sie haben ein einfaches Stimmrecht in der Mitgliederversammlung, bei elektronischen / postalischen Wahlen und Urabstimmungen. Die Mitgliedschaft im Verein für Socialpolitik ist nicht übertragbar.

Teilnahme am VfS-Vortragsprämienprogramm

Mitglieder mit ermäßigtem Beitrag können sich zudem um eine Vortragsprämie in Höhe von 500 € bewerben, wenn sie auf angesehenen internationalen Konferenzen vortragen.

Jährliche Mitgliedsbeiträge

Vollmitgliedschaft 97 €

Ermäßigte Mitgliedschaft 52 €
*Die Ermäßigung erhalten Mitglieder unter 40 Jahre, deren Gehalt die Entlohnung der Vergütungsgruppe TV-L E13/Stufe 1 nicht übersteigt.

Der Mitgliedsbeitrag setzt sich generell zusammen aus einem Spendenanteil für allgemeine Vereinszwecke und einem Anteil für den Bezug der Vereinszeitschriften.

Bei Verzicht auf die Print-Ausgabe der Zeitschriften reduziert sich der Beitrag entsprechend.

Bitte zahlen Sie erst, nachdem Sie von uns eine Rechnung bekommen haben. Die Rechnungsstellung erfolgt einmal pro Jahr im ersten Quartal.

Hier finden Sie die Beitragsordnung des Vereins für Socialpolitik.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!

Ihre Fragen zum Verein und Ihrer Mitgliedschaft beantwortet Ihnen gern die Geschäftsstelle.

Sie erhalten von uns regelmäßig E-Mails, die aus dem Vereinsleben berichten, eine Partizipation an Wahlen ermöglichen und Sie über die VfS-Jahrestagung informieren. Erlischt Ihre Mitgliedschaft, z. B. aufgrund Ihrer Kündigung, werden Ihre Daten gelöscht. Bitte halten Sie Ihre Daten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, aktuell.

Informationen aus dem elektronischen Mitgliederverzeichnis dürfen nur für den persönlichen Gebrauch und zur Kontaktaufnahme hinsichtlich der wissenschaftlichen Vernetzung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben werden.