Der VfS sucht eine studentische Hilfskraft (m/w/d)

Der VfS sucht eine studentische Hilfskraft (m/w/d)

 

Der Verein für Socialpolitik sucht für mindestens 12 Monate und frühestens ab dem 1.04.2019 mit einer Wochenarbeitszeit von 10 Stunden

 

 

 

eine studentische Hilfskraft (m/w/d).

 

Aufgabe: Unterstützung der Gleichstellungsarbeit des Vereins für Socialpolitik, insbesondere bei der Erstellung einer namentlichen Liste von Wissenschaftlerinnen im Bereich Volkswirtschaftslehre in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Voraussetzungen: Die Bewerber/innen sollten einen guten bis sehr guten Bachelorabschluss in Volkswirtschaftslehre oder verwandten Wissenschaften (Psychologie, Soziologie, Mathematik, Informatik etc.) mitbringen sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Organisationsgeschick und Sozialkompetenz. Gute EDV-Kenntnisse, auch im Umgang mit Datenbanken, sowie gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.

 

Vergütung: angelehnt an TV Stud III

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Der Verein für Socialpolitik fordert Frauen und Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

 

Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien der Zeugnisse, Leistungsnachweisen der Universität und ggf. Arbeitszeugnissen werden umgehend ausschließlich in elektronischer Form (max. ein PDF-Anhang) erbeten an:

 

Verein für Socialpolitik (VfS)
Mohrenstraße 59
10117 Berlin

office@socialpolitik.org