Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt in fis-kalischer Nachhaltigkeit

Am Forschungszentrum Generationenverträge (Direktor Prof. Raffelhüschen) ist ab dem 1. Juli 2020 oder später eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L (75%)) zunächst befristet auf 2 Jahre zu besetzen. Eine Vertragsverlängerung nach Ablauf der Vertragsdauer ist vorgesehen.

 

Das Forschungszentrum Generationenverträge (FZG) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den finanzwissenschaftlichen Herausforderungen des demografischen Wandels. Neben der eigenständigen Forschung in diesem Gebiet erstellt das FZG Gutachten zu aktuellen Fragen der Finanz- und Sozialpolitik im Auftrag von Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Organisationen.

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten spannende Herausforderungen in langfristigen und tagesaktuellen Forschungsgebieten.
  • Als Teil eines engagierten Teams arbeiten Sie an den Schwerpunktthemen des FZG mit und übernehmen selbst Verantwortung.
  • Sie halten Übungen für Studenten in Bachelor- und Masterstudiengängen.
  • Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und ausdrücklich gewünscht.


Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften (Master/Diplom), vorzugsweise der Volkswirtschaftslehre, mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen.
  • Sie haben Interesse an der Analyse aktueller wirtschaftspolitischer Fragestellungen mit wissenschaftlichen Methoden.
  • Von Vorteil sind praktische Erfahrungen in der empirischen Wirtschaftsforschung und Kenntnisse der quantitativen Methodik.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse. Eine klare Ausdrucksweise in Wort und Schrift ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie zeichnen sich durch starke analytische Fähigkeiten, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke aus.
  • Gute MS-Office-Kenntnisse sowie Kenntnisse in statistischer Auswertungs-software (bspw. Matlab oder Stata) runden Ihr Profil idealerweise ab.

 

Ihre Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 03. April 2020 per E-Mail an:
Timon Renz (timon.renz@vwl.uni-freiburg.de)
Für weitere Rückfragen steht Herr Renz gerne telefonisch unter 0761 203-5480 zur Verfügung.

 

Allgemeine Hinweise
Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert ausdrücklich entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Schwer-behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Für den Inhalt dieses Angebots ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Fahrtkosten und sonstige Kosten im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch werden nicht er-stattet. Einstellungen erfolgen durch die Personalverwaltung des Rektorats.

 

Weitere Informationen über unser Forschungszentrum finden Sie auf unserer Home-page: http://www.fzgv.de.

Bewerbungsfrist: 
03.04.2020
Ansprechpartner/in: 
Timon Renz
E-Mail Ansprechpartner/in: 
Rubrik: 
Postdocs und Mitarbeiter
Institution: 
Forschungszentrum Generationenverträge (Direktor Prof. Raffelhüschen)