Wiss. Mitarbeiter*in (d/m/w) - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 1. Qualifizierungsphase (zur Promotion)

Wiss. Mitarbeiter*in (d/m/w) - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 1. Qualifizierungsphase (zur Promotion)
Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Fakultät VII - Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht / FG Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik

Kennziffer: VII-513/19 (besetzbar ab 01.10.2019 / für max. 5 Jahre / Bewerbungsfristende 23.08.2019)

 

Aufgabenbeschreibung:

Mitarbeit in Lehre und Forschung am o. g. Fachgebiet zu ökonomischen und dabei insbeson dere institutionen-, industrie- und wohlfahrtsökonomischen Fragestellungen in Infrastruktursektoren (vor allem Energie- und Verkehrswirtschaft sowie Sektorkopplung). Das FG Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik beschäftigt sich sowohl mitder Analyse konkreter infrastrukturpolitischer und regulatorischer sowie z.T. auch unternehmerischer Fragestellungen inInfrastruktursektoren als auch mit grundlegenden methodischen Fragestellungen bezüglich ökonomischer Analysen zu Infrastruktursektoren.

 

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) der Wirtschaftswissenschaften  (VWL/Economics,  Wirtschaftsingenieurwesen,  Nachhaltiges  Management)  oder  einer  verwandten Fachrichtung (z.B. Verkehrs- oder Energiewirtschaft)
  • Sehr gute Studienleistungen erwünscht
  • Fachexpertise in mindestens einem der genannten Infrastruktursektoren (Strom-, Wärme- und/oder Verkehrssektor) von Vorteil
  • Erfahrungen/Kenntnisse in den genannten Theoriegebieten der Institutionen-, Industrie- und Wohlfahrtsökonomik und / oder in der Infrastruktur-Sektormodellierung (z. B. mit Julia, GAMS, Python etc.) von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Christian von Hirschhausen (cvh@wip.tu-berlin.de) oder an Herrn Ben Wealer (bw@wip.tu-berlin.de, Tel.-Nr. 030/314-75837). Informationen zum Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik  (WIP)  und  zu  den  von  uns  bearbeiteten  Forschungsthemen  und  -projekten  finden  Sie  auf  der  Homepage www.wip.tu-berlin.de.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise per E-Mail in einem PDF-Dokument an sekr@wip.tu-berlin.de oder schriftlich an die

Technische Universität Berlin
- Der Präsident -
Fakultät  VII,  Institut  für  Volkswirtschaftslehre  und  Wirtschaftsrecht 
FG  Wirtschafts-  und  Infrastrukturpolitik
Prof. Dr. Christian von Hirschhausen
Sekr. H 33
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin.

 

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation  ausdrücklich  erwünscht.  Schwerbehinderte  werden  bei  gleicher  Eignung  bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

 

Aus  Kostengründen  werden  die  Bewerbungsunterlagen  nicht  zurückgesandt.  Bitte  reichen  Sie  nur Kopien ein.

 

Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter: http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/

Bewerbungsfrist: 
23.08.2019
Vergütung: 
TV-L 13
Ansprechpartner/in: 
Ben Wealer
E-Mail Ansprechpartner/in: 
Tel Nr: 
030 314-75837
Fax Nr: 
030 314-26934
Rubrik: 
Postdocs und Mitarbeiter
Institution: 
Technische Universität Berlin - Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP)
Fachgebiet/Abteilung: 
Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) der TU Berlin
Straße Hausnummer: 
Straße des 17. Juni 135
PLZ Ort: 
10623 Berlin
Land: 
Deutschland