VfS-Jahrestagung 2018

VfS-Jahrestagung 2018

 

Die Jahrestagung 2018 ist eine Kooperation des Walter Eucken Instituts und des Vereins für Socialpolitik und findet von 2. bis 5. September 2018 an der Universität Freiburg i. Breisgau unter dem Kernthema „Digitale Wirtschaft“ statt:

 

Fortschritte in der Computertechnologie sorgen für einen tiefgreifenden Wandel in den Wirtschafts- und Arbeitsbeziehungen, für revolutionäre, datengetriebene Geschäftsmodelle und für fundamental neue Probleme und Chancen für die Wirtschaftspolitik und Regulierung. Die Gestaltung der digitalen Wirtschaft durch Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ist eine der drängendsten und wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. 

 

Mit dem Google-Chefökonomen Hal Varian und Susan Athey von der Stanford University ist es uns gelungen, zwei der renommiertesten Forscher und einflussreichsten Gestalter der digitalen Wirtschaft als Keynote Speaker zu gewinnen. Aus Sicht der Wirtschaftspolitik und der Politikberatung wird Lars-Hendrik Röller zur „Digitalen Wirtschaft“ sprechen.

 

Neben dem Kerntagungsteil gibt eine „offene Tagung“, die den Rahmen für 420 begutachtete Einzelvorträge und Poster-Ausstellungen aus allen Themengebieten der Wirtschaftswissenschaften bildet.

 

Auf der Tagung gibt es zudem eine Reihe verschiedenster Workshop-Angebote und eine Ausstellung der Wirtschaftsforschungsinstitute, Zentralbanken und Verlage, an der Sie gern teilnehmen können.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.