Roland Strausz wird neuer VfS-Nachwuchsbeauftragter

Roland Strausz wird neuer VfS-Nachwuchsbeauftragter

 

Prof. Dr. Roland Strausz hat am 12. Juni 2017 das Amt des kommissarischen Nachwuchsbeauftragten übernommen. Wir freuen uns sehr, dass uns Herr Strausz künftig bei der Nachwuchsarbeit unterstützt und wünschen ihm bei seinem Engagement viel Erfolg!

 

 

Zur Person: Roland Strausz ist Professor für Wirtschaftstheorie an der Humboldt-Universität Berlin. Er hat in Tilburg studiert und an der Freien Universität in Berlin promoviert und habilitiert. 

 

Er war Sprecher des Graduiertenkollegs 1659 "Interdependencies in the regulation  of markets" in den Jahren 2011-2016. Er ist Gründungsmitglied der Graduate School "Berlin Doctoral Program in Economic and Management Science" (BDPEMS) und Mitglied im Scientific Board des BDPEMS seit 2011. Seit 2012 ist er Pro-Dekan für Forschung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt Universität. 

 

Roland Strausz hat in den führenden wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht (AER, RES, Econometrica) und er ist Associate Editor der Fachzeitschriften Journal of the European Economic Association, Theoretical Economics, Journal of Economics und Review of Economic Design.

 

Roland Strausz ist ein ausgezeichneter Wissenschaftler mit hohem Engagement in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Er wird seine Erfahrung aus dem BDPEMS, das Maßstäbe in der Zusammenarbeit von Universitäten (FU, HU, TU, ESMT) und Instituten (WZB, DIW) in der Doktorandenausbildung gesetzt hat, in das Amt einbringen.

 

 

Falls Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht!
9 + 6 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.