Liste der Preisträger

Reinhard-Selten-Preisträger 2016:

 

Ulrich Glogowsky (LMU)

für seinen Beitrag: 
"Behavioral Responses to Wealth Transfer Taxation: Bunching Evidence from Germany."

 

Der Selten-Preis wurde anlässlich der Jahrestagung 2016 in Augsburg verliehen.

 

Reinhard-Selten-Preisträger 2015:

Jens Wrona (Duesseldorf Institute for Competition Economics)

für seinen Beitrag: 
"Border effects without borders"

 

Der Selten-Preis wurde anlässlich der Jahrestagung 2015 in Münster verliehen.

 

Reinhard-Selten-Preisträger 2014:

Florian Sarnetzki und Andreas Dzemski (beide Universität Mannheim)

für ihren Beitrag: 
"Overidentification test in a nonparametric treatment model with unobserved heterogeneity"

 

Der Selten-Preis wurde anlässlich der Jahrestagung 2014 in Hamburg verliehen.

 

Reinhard-Selten-Preisträger 2013:

Christian Michel (Universität Mannheim)

für seinen Beitrag: 
"Identification and Estimation of Intra-Firm and Industry Competition via Ownership Change"

 

Der Selten-Preis wurde anlässlich der Jahrestagung 2013 in Düsseldorf verliehen.

 

Reinhard-Selten-Preisträger 2012:

Sebastian Findeisen (Universität Zürich) und Dominik Sachs (Universität Konstanz)

für ihren Beitrag: 
"Education and Optimal Dynamic Taxation"

 

Der Selten-Preis wurde anlässlich der Jahrestagung 2012 in Göttingen verliehen.

 

Reinhard-Selten-Preisträger 2011:

Eva Hoppe und David Kusterer (beide Universität zu Köln)

für ihren Beitrag: 
"Conflicting Tasks and Moral Hazard: Theory and Experimental Evidence."

und

Nora Szech (Universität Bonn)

für ihren Beitrag: 
"Tie-Breaks and Bid-Caps in All-Pay Auctions."



Der Selten-Preis wurde anlässlich der Jahrestagung 2011 in Frankfurt am Main verliehen.

 

 

 

Falls Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht!
5 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.