Gustav-Stolper-Preis 2020

Gustav-Stolper-Preis 2020

 

Der Gustav-Stolper-Preis geht in diesem Jahr an Markus Brunnermeier (Princeton University). Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Markus Brunnermeier hat bedeutende Beiträge auf den Gebieten der Makroökonomik und der Finanzmarktforschung geleistet. Seine innovativen Studien, in denen er endogene Finanzmarktrisiken und systemische Risiken in der Ökonomie betrachtet, leisten einen bedeutenden Beitrag für ein neues Verständnis der Ursachen von Finanzkrisen. Markus Brunnermeier kommuniziert seine Forschungsergebnisse in der Öffentlichkeit und in Diskussionen mit betroffenen Institutionen und entwickelt konkrete Politikvorschläge. Seine Forschung findet Beachtung weit über die wissenschaftliche Fachwelt hinaus.

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung.

 

 

 

Preisvergabe am 29.09.2020 von Nicola Fuchs-Schündeln an Markus Brunnermeier.