Bundeswirtschaftsminister auf Kerntagungspanel in Freiburg

Bundeswirtschaftsminister auf Kerntagungspanel in Freiburg

 

Auf der VfS-Jahrestagung zum Thema "Digitale Wirtschaft" diskutierten auf dem Kerntagungspanel Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Hal Varian, Peter Cramton und Heike Schweitzer.

 

Welchen Einfluss haben die immensen Fortschritte in der Computertechnologie auf die Märkte und die Wirtschafts- und Arbeitsbeziehungen? Vor welche Probleme stellen datengetriebene Geschäftsmodelle die Wirtschaftspolitik und Regulierung? Welche Risiken und Chancen eröffnet die Digitalisierung für Marktdesign?

 

Über diese und weitere Fragen haben Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, der Google-Chefökonom Hal Varian, die Wettbewerbsrechtlerin Heike Schweitzer von der Humboldt Universität zu Berlin und Marktdesigner Peter Cramton von der Universität zu Köln auf der diesjährigen Kerntagung  „Digitale Wirtschaft“des VfS in der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg diskutiert. Bundeswirtschaftsminister Altmaier hielt einen Impulsvortrag zu „Economic Policy in the Digital Age" und nahm an der Panel-Diskussion teil.

Minister Altmaier anlässlich der Jahrestagung: „Die Digitalisierung eröffnet viele Chancen, verändert und vereinfacht unser Leben in vielen Bereichen – sie stellt aber auch Herausforderungen an die Regulierung, insbesondere an die Wettbewerbspolitik. Wir müssen dabei im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft eine Balance finden, die deutschen und europäischen digitalen Plattformen Wachstum ermöglicht, andererseits aber auch den Missbrauch von Marktmacht verhindert. Mit der Kommission Wettbewerbsrecht 4.0 und der 10. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen wollen wir hierauf Antworten finden.“

Die Jahrestagung findet vom 2. bis 5. September statt und besteht aus einem Kerntagungsteil mit eingeladenen Vorträgen zum Thema "Digitale Wirtschaft" und aus einem offenen Tagungsteil mit freien Themen.

 

 

 

Falls Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht!
1 + 16 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.