Bildungsangebote der Bunddeszentrale für politische Bildung

Bildungsangebote der Bunddeszentrale für politische Bildung

 

Schule ist ein entscheidender Vermittler politischer Bildung. Speziell für den Einsatz im Unterricht bietet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zahlreiche Materialien an:

 

Die Reihe „Themen und Materialien“ umfasst didaktisch aufbereitete Arbeitsmaterialien für die schulische und außerschulische politische Bildung zu Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Zeitgeschichte. Die Materialien vermitteln Grundlagen und praxisnahe Anregungen für handlungsorientiertes Lernen in den verschiedenen gesellschaftswissenschaftlich orientierten Fächern sowie in Seminaren und Kursen der außerschulischen politischen Jugendbildung.

 

Die Arbeitsmappen „Thema im Unterricht“ behandeln die Standardthemen des Sozialkunde und Politikunterrichts. Auf 20 bis 36 verschiedenen Arbeitsblättern unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen können einzelne Aspekte und Fragen durch eine Mischung von Texten, Quellen, Grafiken und Illustrationen bearbeitet und diskutiert werden. Alle Arbeitsmappen sowie Ausfüllhinweise und didaktische Kommentare für den Unterricht sind online verfügbar.

 

Die "Themenblätter im Unterricht" bieten einen Klassensatz mit Arbeitsblättern zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft. Sie sind für 1-2 Schulstunden konzipiert und enthalten vier Seiten Lehrerhandreichung mit einer theoretischen und methodischen Einführung. Sie können für Vertretungsstunden, als Einstieg in eine Unterrichtseinheit usw. benutzt werden. 

Die „Falter Aktuell“ enthalten fünf verschiedene, kopierfähige Arbeitsblätter zu einem Themenkomplex aus Politik und Zeitgeschichte. Durch besondere Falttechnik werden sie vom DIN A1-Plakat zum handlichen Heft. Die Falter Aktuell bieten einen kompakten Überblick mit einer Mischung aus Texten, Grafiken und Illustrationen. 

 

Mittels spannender Filme und Begleitmaterialien aus der Reihe „Entscheidung im Unterricht“ diskutiert die Lerngruppe über Themen, die Jugendliche wirklich bewegen! Das Zentrum der Unterrichtsreihe bilden jeweils die Filme, in denen jugendliche Protagonistinnen und Protagonisten in einer Problem- oder Entscheidungssituation stehen. Im Klassenzimmer sind die Schüler/-innen selbst gefragt!

 

"Was geht?" ist eine Publikationsreihe der bpb, die speziell für die Arbeit mit Jugendlichen (z.B. an Hauptschulen oder in der offenen Jugendarbeit) entwickelt wurde. Sie besteht aus dem "Was geht?"-Heft für Jugendliche und einer Handreichung für Pädagoginnen und Pädagogen.

Der Spicker“ ist ein Lexikon zum Selberbasteln! Alle wichtigen Informationen zu grundlegenden Themen aus Politik und Gesellschaft werden zusammengefasst auf einem DIN A4-Blatt. Die Spicker können so gefaltet werden, dass ein achtseitiges Büchlein im DIN A7-Format entsteht, das zum Beispiel in einen Kartei-Kasten passt. 

 

Die "Informationen zur politischen Bildung", die bekannten „Schwarzen Hefte“, sind ebenfalls vorrangig für den politischen Unterricht an Schulen bestimmt. Daher orientiert sich ihre Themenwahl an den Richtlinien der Kultusministerien. Inhaltliche Schwerpunkte sind neben der Länderkunde historische Prozesse und soziale Entwicklungen sowie aktuelle Themen, wenn sie für den Politikunterricht von Interesse sind.

 

EINFACH Politik“ informiert in einfacher Sprache über politische Themen und lassen sich auch in Schule oder Erwachsenenbildung einsetzen. 

 

Etwas aus dem klassischen Publikationsrahmen fallen Filmhefte, Kartenspiele sowie die Produkte von Hanisauland, die aber auch für Lehrkräfte interessant sein können. Genauere Informationen finden Sie auf www.bpb.de/shop/lernen/. Viele Materialien sind auch in Klassensätzen kostenfrei erhältlich bzw. erfordern nur eine Portopauschale oder lassen sich herunterladen. Hinzu kommen multimediale Produkte von DVD/CD bis zur App auf www.bpb.de/shop/multimedia/.

 

Lohnend für die Unterrichtsvorbereitung sind auch die umfangreichen Online-Angebote wie Dossiers oder Mediathek. Ein Stöbern auf www.bpb.de lohnt sich immer.