Ausschreibung: Wissenschaftspreis Gesundheitsökonomie 2015

Ausschreibung: Wissenschaftspreis Gesundheitsökonomie 2015

 

 

Die Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (dggö) verleiht den 

Wissenschaftspreis Gesundheitsökonomie 2015.

Ausgezeichnet wird der beste gesundheitsökonomische Aufsatz des Jahres 2015. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert und kann auf maximal zwei Arbeiten aufgeteilt werden. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Jahrestagung der dggö im März 2016 in Berlin. Die ausgezeichnete Arbeit ist dort kurz vorzutragen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der dggö. Eingereicht werden können alle Aufsätze, die im Laufe des Jahres 2015 publiziert oder zur Publikation angenommen wurden. Neben Einreichungen durch die Autoren werden auch Vorschläge Dritter berücksichtigt. Einmal eingereichte Aufsätze dürfen in den Folgejahren nicht erneut eingereicht werden.

Es können Arbeiten aus allen Bereichen der Gesundheitsökonomie eingereicht werden, Arbeiten der Grundlagenforschung ebenso wie Arbeiten mit einem stärkeren Anwendungsbezug, theoretische ebenso wie empirische Arbeiten.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury, die aus den Mitgliedern des Enge- ren Vorstands der dggö und einer weiteren Person besteht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nähere Angaben unter http://www.dggoe.de/preise/wissenschaftspreis/.

Einreichungen sind bis zum 31. Dezember 2015 zu richten an die Geschäftsstelle der dggö, e-mail: wissenschaftspreis@dggoe.de.